„Red‘ ma drüber!“

Adele Neuhauser, Thomas Stipsits, Frenkie Schinkels und Werner Brix darüber, warum es Zeit ist, ganz normal über psychische Erkrankungen zu reden.

Die eindringliche Botschaft des Films: Die rechtzeitige Behandlung von psychischen Erkrankungen sollte so normal sein wie die Behandlung einer somatischen Erkrankung. Reden wir (auch im PUK) drüber. Ist doch ganz normal!

©2011 – 2021 ganznormal.at

Hier gehen Adele Neuhauser und Thomas Stipsits mit gutem Beispiel voran und erzählen von vermeintlichen „Tabuthemen“ oder einer Angst namens „Huber“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.